Expertenstatus braucht Wissen, Können, Anerkennung und Reichweite!

Anton Dörig: Gefragter Experte an internationalen Kogressen, Verantstaltungen und bei Unternehmen

Expertenwissen und den dazu nötigen Bekanntheitsgrad muss man sich als Experte, Berater, Coach, Trainer oder Keynote Speaker (Redner) Schritt für Schritt bewusst und hart erarbeiten. Dieser Aufbau verlangt auch von Profis, wie zum Beispiel von Anton Dörig, eine klare Positionierung und einen langen Atem bzw. ein grosses Durchhaltevermögen. Ein Medienbericht - in Englisch - über die Keynote von Anton Dörig in Juan les Pins (F) ist unten aufgeführt.

 

Der berufliche Werdegang und die Tätigkeitsfelder von Anton Dörig sind diesbezüglich ein sehr gutes und passendes Beispiel. Seit nun mehr als 23 Jahren ist er im Bereich der privaten und öffentlichen Sicherheit tätig. Seine Erfahrungen reichen von der Basis bis zum Management verschiedenster Branchen. International vernetzt bringt er sein Wissen und Können aus den Gebieten Führung und Sicherheit an Kongressen, Workshops, Seminaren interessierten Unternehmern, Managern, Führungskräften und weiteren  Personenkreisen gekonnt näher. Auch bei strategischen und operativen Herausforderungen im Bereich der Unternehmenberatung sind seine Einschätzung und sein Know-how bei KMUs, Grossunternehmen, Konzernen und öffentlich-rechtlichen Institutionen sehr gefragt. 

 

Eines seiner Spezialgebiete ist die Unternehmenssicherheit im Gesundheitswesen wie z. B. in Krankenhäusern / Spitälern, Kliniken, Zentren, Pflegeheimen etc. Diese ist heute und zukünftig mehr gefragt als noch vor einigen Jahren, da solche Unternehmen und Institutionen in allen Bereiche der Sicherheit vor riesigen strukturellen und kulturellen Herausvorderungen stehen. Sei dies nun auf operativer oder strategischen Ebene der Unternehmensführung. „Sicherheit in Unternehmen hat mit Vertrauen zu tun und Vertrauen wiederum mit Sicherheit.“

 

Als kleine Auffrischung, Erinnerung und zum Zeichen der Dankbarkeit für das jeweilige, entgegengebrachte Vertrauen der unterschiedlichsten Ansprechpartern des Managements, der Vorstände und Organisatoren verschiedenster Veranstaltungen ist hier ein Auszug eines Medienberichts aufgeführt. Euralarm hielt im Mai 2014 ihre jährliche Konferenz, damals zum Thema "Safe and Secure Solutions for Smarter Cities", in Juan les Pins (Frankreich) ab. Anton Dörig war für einen Vortrag und eine anschliessende Podiumsdiskussion hierzu als Experte eingeladen.

 

---------------

 

Originaltext und Bild von TheSecurityLion, 11.06.2014

 

Smart Safety and Security in Cities

Rolf Sigg, chairman of Euralarm’s Security Section, stated: “As the world changes and technology advances, the demands for additional security and services will increase as the population increases, bringing with it additional needs. How can we integrate safety and security concepts into other Smart City approaches?”

 

Anton Dörig, head of corporate security at a Swiss cantonal hospital, was the first keynote speaker on this topic. He explained the major importance of procedures and conventions with authorities in charge in case of an incident. From his own experience, Dörig explained what really happens when a situation occurs (for instance, a fire in a hospital with 830 beds, 87% utilisation and 5,400 employees).

In case of an incident, a huge number of expected and unexpected internal and external stakeholders will demand attention. By default, the first responders need information. The medical staff need to know what to expect and which evacuation measures are required.

Families need to be informed. Hospital management needs to know what policy and what kinds of alternatives they have to decide on. Local residents will be concerned and the press needs to be informed. These are the most important aspects. Last but not least, there will inevitably be considerations focused on recovery.

That’s why Anton Dörig calls for a strategy based on Protect, Respond and Recover. Protect (prioritised activity and additional tasks), Respond (continuity, reduction, interaction, damage handling) and Recover (re-establish normal operation). ...

 

Quelle: https://thesecuritylion.wordpress.com/tag/euralarm/page/2/ (24.01.2019)

 

Anton Dörig: Top-Empfehlung bei Proven Expert!



ANTON DÖRIG

DÖRIG CBA / Grundweg 5 /
9502 Braunau / Schweiz

+41 71 911 20 69

Email: info@anton-doerig.ch